Jahresrückblick – Was ist 2021 bei Viva la Mama passiert?

Also langweilig war es bei Viva la Mama ja noch nie. Aber 2021 hat uns nochmal besonders durchgeschüttelt. Parallel zu einigen Wochen Homeschooling und den obligatorischen 2-3 Quarantänen, die man im Corona-Jahr mit Kindern halt so mitmacht, haben wir 2 mutige Entscheidungen getroffen, wir haben unser Viva la Mama Team vergrößert und natürlich an unseren Tragejacken gefeilt. 

Hier wollen wir das verrückte letzte Jahr einmal mit euch Revue passieren lassen. Und am Ende geben wir euch einen geheimen kleinen Ausblick, was wir dieses Jahr alles Schönes für euch planen. Let’s go! 

Neue Mitarbeiterinnen – Unser Team wächst

Am Anfang des vergangenen Jahres hat sich unser Team zum Teil neu aufgestellt. Nachdem wir in der Hauptsaison 2020 ausschließlich damit beschäftigt waren, euch zu unseren heiß begehrten Jacken zu beraten und diese schnell an euch zu versenden, brauchten wir für 2021 Verstärkung. Und die haben wir gefunden!

Wir haben zwei neue Viva la Mamas dazugewonnen: Unsere Logistik- und Koordinations-Fee Johanna und unsere Shop Managerin Isabel. Während Johanna die Strippen auf der Produkt- und Lagerseite zieht und dafür sorgt, dass das Lager immer voll ist sowie schnellstmöglich ausverkaufte Artikel nachgeliefert und eure Bestellungen korrekt bearbeitet werden – kümmert sich Isabel um euer Einkaufserlebnis auf unserer Website. Sie recherchiert und schreibt für euch auf unserem Blog und versorgt euch mit den heißesten Nachrichten in unserem Newsletter.

Alles online: Laden geschlossen – Ware ausgelagert

Ein großer Meilenstein für uns war es 2021, unseren Viva la Mama Laden in Berlin endgültig zu schließen und auch unser dortiges Lager aufzulösen. Durch das Aufkommen von Corona 2019 waren wir ohnehin immer wieder von temporären Geschäftsschließungen betroffen. Da wir glücklicherweise bereits parallel einen Onlineshop hatten, war es keine große Umstellung für uns, unsere Tragejacken ausschließlich online zu verkaufen.

Alle Viva la Mama Jacken werden nun von einem professionellen Versanddienstleister an euch verschickt. So können wir an 365 Tagen im Jahr gewährleisten, dass deine neue Lieblingsjacke superschnell an dich auf die Reise geht. Denn unsere Jacken sind mittlerweile so beliebt bei euch, dass es für uns allein nicht mehr schaffbar war. Wir wollen euch zufrieden machen und dafür sorgen, dass ihr eure bestellten Lieblingsteile so schnell wie möglich erhaltet.

Das Ganze war zwar ein mehrmonatiger, nervenraubender Prozess. Wir haben ihn jedoch erfolgreich abschließen können. An unserer Geschäftsadresse und ehemaligem Lager befinden sich jetzt nur noch letzte online-shopbare SALE-Stillteile und ein Büro.

Trotz Ladenschluss haben wir den direkten Kontakt zu unseren lieben KundInnen aber keinesfalls verloren. Über Instagram und Facebook haben wir eine wundervolle Community aufgebaut, die mit uns im täglichen Austausch steht. Ob hilfreiches Feedback zu unseren Jacken und neuen Ideen, liebe Nachrichten zufriedener Tragemamas oder konkrete Beratungen. Wir sind stolz über diesen Schritt und haben nun mehr Ressourcen für andere Herzensprojekte.

So konnten wir zum Beispiel unseren Onlineshop aufhübschen und haben ganz viel Mehrwert für euch drauf gepackt – unter anderem Videos mit Anziehanleitungen, eigene FAQs sowie eine Saison-Seite, auf der wir euch Tragejacken für die einzelnen Jahreszeiten empfehlen.

Hallo Tragejacken – Bye Bye Stillmode

2021 haben wir uns nicht ohne Wehmut, aber trotzdem aus voller Überzeugung dazu entschlossen, die Produktion unserer Umstands- und Stillkleidung einzustellen. Unsere ganze Aufmerksamkeit, Liebe und Energie liegt nun auf unserem Herzensthema Jacken.

Wir wollen die schönsten Umstandsjacken und durchdachtesten Tragejacken für euch entwickeln und euren Tragealltag sowie die Outdoor-Aktivitäten mit euren Babys so angenehm wie möglich machen. Das ist unsere absolute Leidenschaft, daran haben wir die meiste Freude – Tragejacken sind unser Herzensprojekt! Wieso, weshalb und warum erfahrt ihr im Detail in einem anderen Beitrag!

Dem Viva la Mama Blog neues Leben eingehaucht

Seit Mitte des vergangenen Jahres bespielen wir auch unseren Blog wieder regelmäßig. Mittlerweile sind wir so weit, dass wir wöchentlich neuen Lesestoff für euch kreieren. Sogar eine eigene Blogserie haben wir ins Leben gerufen – Meine Tragegeschichte. Ihr seid alle dazu aufgerufen, eure Tragegeschichte mit uns und der Viva la Mama Community zu teilen.

Auf unserem Blog versorgen wir euch mit wichtigen Tipps zum Thema Babytragen, geben euch Einblicke hinter die Kulissen von Viva la Mama und lassen echte Tragemamas wie euch zu Wort kommen.

Alle Newsletter-Abonnenten bekommen außerdem einmal im Monat unsere neuesten Beiträge direkt ins Postfach. Hast du auch Lust, in unserer Tragewelt auf dem Laufenden zu bleiben, melde dich gern an und spare zusätzlich noch 10€ auf deine nächste Bestellung.

Womit wir beim nächsten großen Meilenstein für 2021 wären:

Startschuss für den Viva la Mama Newsletter

Seit August 2021 ist unser eigener Newsletter live. Ebenfalls ein großes Projekt, was viel Zeit und Herzblut brauchte. Aber das war es uns wert – wir wollten unbedingt den direkten Draht zu unseren lieben KundInnen aufbauen und euch mehr bieten, als eine lieblose 08/15 Mail mit Rabattcodes und Werbung.  

Seitdem kann sich jeder für digitale Viva la Mama Post anmelden. Nach der Anmeldung startet ihr in unsere kuschelige Willkommensserie, bekommt einen 10€ Rabatt-Code für die nächste Bestellung und sogar noch ein weiteres Geschenk.

Haben wir etwas zu verkünden, läuft gerade eine Aktion oder gibt es ein neues Produkt, erfahren es unsere Newsletter-Abonnenten zuerst! Wer noch nicht dabei ist: Hier geht’s zur Anmeldung!

Jacken für euch optimiert & neue Modelle und Farben im Shop

Das Feedback unserer KundInnen liegt uns sehr am Herzen. So sammeln wir übers Jahr eure Rezensionen und schauen uns an, welche Verbesserungen wir umsetzen können. 2021 haben wir zum Beispiel die Schnitte und Einsätze aller Jacken nochmal genauestens unter die Lupe genommen und bei Bedarf angepasst.

Die Schnitte sind nun passender und die Einsätze bei fast allen Jacken auch in der Weite regulierbar. Auch das Branding haben wir dezenter gestaltet. Was vorher ein großer Aufnäher auf dem Ärmel war, ist jetzt ein kleiner Viva la Mama Schriftzug aus Kunstleder, ein süßes Herzlogo aus Kunstleder oder eine edle Herzplakette.

Aber nicht nur bestehende Modelle haben wir optimiert, auch neue Farben und ein nagelneues Modell sind seit 2021 in unserem Shop. Unsere kuschelig weiche Fleece-Weste RERIK zum Drunterziehen oder Solotragen gibt’s jetzt neben schwarz und hellgrau zusätzlich in 4 schönen Naturfarben. Außerdem sind die neuen Farben Waldgrün und Taupe bei uns eingezogen, die sich als absolute Lieblingsfarben bei euch entpuppt haben. Hier gibt’s eine Übersicht unserer Neuheiten:

Sogar eine ganz neue Viva la Mama Tragejacke ist Ende des letzten Jahres noch hinzugekommen. Ihr Name ist LIVIO und eignet sich perfekt für den Frühling, Herbst und jedes Übergangswetter. LIVIO gibt’s ebenfalls in schönem Waldgrün, in unserem beliebten Schieferblau, in auffälligem Erdbeerrot und klassischem Schwarz.

Nach unserem vielseitigen 4in1-Prinzip ist LIVIO Umstandsjacke, Baby Tragejacke für vorn und auf dem Rücken tragen und Freizeitjacke in einem. Außen aus leichtem Taslan, innen komplett mit Viskose gefüttert, wind- und wasserabweisend, atmungsaktiv, weiblich geschnitten und mit sportlich verspielten Details. Wir hoffen, dass LIVIO zu einem eurer Lieblingsparkas in den milderen Jahreszeiten wird.

So viele neue Jacken wollen auch fotografiert werden

Gibt es neue Farben oder komplett neue Modelle wollen wir diese natürlich so schnell wie möglich für euch kaufbar machen. Dazu braucht es unbedingt gute, aussagekräftige Fotos, damit ihr euch die neuen Lieblingsteile auf unserer digitalen Kleiderstange bestmöglich vorstellen könnt.

Im vergangenen Jahr haben wir trotz Corona wenigstens zwei Fotoshootings möglich machen können. Dazu gibt es auch einen eigenen Beitrag, bei dem ihr hinter die Kulissen unserer Shootings gucken dürft! Das nächste Shooting für 2022 wird gerade geplant, denn es gibt noch einige bestehende, optimierte Modelle, die wir gern neu fotografieren wollen – und natürlich haben wir auch noch ein paar ganz neue Jacken für euch in petto.

Ein Trageberaterinnen-Netzwerk ins Leben gerufen

Schon lange hatten wir vor, den Kontakt zu den lieben Trageberaterinnen, mit denen wir bereits auf Instagram in regem Austausch stehen, besser zu pflegen und ein eigenes Programm für sie aufzubauen. Mit unserem neuen Team ist uns das ebenfalls im vergangenen Jahr gelungen.

Seit Herbst 2021 kann sich jede Trageberaterin oder Hebamme mit einem Nachweis in unserem Netzwerk anmelden und von besonderen Konditionen profitieren. Das ist unsere neue Trageberaterinnen-Seite!

Die Zusammenarbeit mit Trageexpertinnen ist uns sehr wichtig, da wir durch ihr Fachwissen immer auf dem neuesten Stand zum Thema richtiges Tragen bleiben. So lernen auch wir immer wieder dazu und können unsere Jacken dahingehend verbessern.

Außerdem sind sie die professionellen Ansprechpartnerinnen für alle Trageinteressierten. Sie zeigen schon werdenden und vor allem frischgebackenen Eltern, wie man sein Baby korrekt trägt, welche Tragehilfen und Baby Tragetücher es gibt und wie man sie sicher mit Baby anlegt.

Jahresabschluss auf der Stoffmesse in Warschau

Zum krönenden Abschluss hat 2021 endlich wieder die Stoffmesse in Polen stattgefunden, auf die wir sonst jährlich gehen. 2020 wurde sie leider wegen den bekannten Umständen abgesagt. Umso größer war daher unsere Freude, endlich wieder live nach neuen Stoffen, Farben und Zubehör zu schauen.

Die Messe war auch Anlass, uns nach langer Zeit mit Artur und Robert, den beiden Köpfen unserer Näherei in Polen, zu treffen. Es war wunderschön wieder einmal gemeinsam die kommenden Projekte zu besprechen und sich persönlich auszutauschen.

Und damit kommen wir zum Ausblick auf 2022. Auf der Messe haben wir nämlich einige Dinge gefunden, mit denen wir dieses Jahr Großes vorhaben.

Das sind unsere Viva la Mama Projekte für das Jahr 2022

Nach diesem ganzen Prosa-Text geben wir euch lieber eine kurze Übersicht, was in diesem Jahr geplant ist. Wir freuen uns schon riesig auf diese neuen Projekte:

  • Der 1. Viva la Mama Woll-Tragemantel (vielleicht werden es auch 3 oder 4 – die Wolle ist einfach zuuu schön😉) 
  • Neue Männerjacken-Modelle und neue Farben
  • Unsere Sommerjacke CLEO mit Rückentragemöglichkeit (4in1)
  • Eine weitere neue Farbe für unsere Trageweste Rerik
  • Ein dezentes Rebranding und eine neue, kürzere URL
  • Noch mehr praktische Infos zum Babytragen für euch
  • und noch etwas streng Geheimes 😉

Stellenangebot – Wir suchen eine Social Media Managerin

Damit wir genügend Zeit für diese Herzensprojekte haben, suchen wir seit 01.01.2022 erneut Verstärkung für unser Viva la Mama Team. Wir brauchen dringend eine Social Media Managerin, gern aus Leipzig oder Umgebung. Wer jemanden kennt, der jemanden kennt, der gern seinen Arbeitsplatz wechseln und neu durchstarten möchte, immer her damit. Wir freuen uns übers Weitersagen.

Wir haben es echt kuschelig hier, sind ein kleines, liebes Team, alle arbeiten im Home Office und treffen sich für gelegentliche Absprachen auch mal live. Bei Viva la Mama begegnen wir uns immer auf Augenhöhe und jeder zieht motiviert mit. Mit einer ordentlichen Portion Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Empathie und vertraut mit dem Thema Tragen ist man bei uns herzlich willkommen. Hier geht’s zur ausführlichen Stellenbeschreibung.

Genug der Schreiberei, weiter geht’s mit unserem Tatendrang. Wir stürzen uns direkt wieder an unsere neuen Projekte!

Auf ein erfolgreiches, gesundes und glückliches 2022

Gunda und Katja