Umstandsjacke für den Winter gesucht? Unsere Tipps für die kalte Jahreszeit

Du bist schwanger und suchst eine Umstandsjacke für den Winter? Wir bei Viva la Mama kennen die Herausforderungen, die eine Schwangerschaft in der kalten Jahreszeit mit sich bringt nur zu gut. Aus diesem Grund haben wir eine große Auswahl an Umstandsjacken in unserem Sortiment. Und es kommt noch besser: Unsere Umstandsjacken sind nicht nur bis zur Geburt tragbar, sondern noch lange lange darüber hinaus!

Deine normale Jacke geht nicht mehr zu? Eine Umstandsjacke muss her!

Der Moment, in dem du merkst, dass deine normale Jacke nicht mehr zugeht, kommt ja meistens, wenn du gerade auf dem Sprung bist. Du musst zur Arbeit, Wege erledigen oder willst dich einfach mit Freunden treffen. Draußen ist es schon ungemütlich kalt und ausgerechnet in dem Moment kündigt sich an, dass dein Babybauch jetzt gleich den Knopf oder den Reißverschluss deiner Jacke sprengen wird.

Also hetzt du erstmal mit offener Jacke los und beschließt, dass es Zeit ist, in eine richtige Umstandsjacke für den Winter zu investieren. Die Jacke von deinem Partner kann letztendlich nicht die Dauerlösung für den Winter sein. Außerdem ist sie zu eng an den Stellen, wo du Weite brauchst und so komplett unweiblich.

Zeit also, sich auch in der kalten Jahreszeit weiblich und schön schwanger zu fühlen und dies zu zeigen. Mit der richtigen Jacke bist du nicht nur in der Schwangerschaft schön angezogen. Viva la Mama Umstandsjacken kannst du noch lange nach der Geburt deines Babys tragen – als Tragejacke und ganz normale Freizeitjacke.

Warum du eine Umstandsjacke brauchst

Während der Schwangerschaft verändert sich dein Körper. Deine Proportionen ändern sich. Du brauchst mehr Weite um die Hüfte und oftmals auch im Brustbereich. Dein Babybauch verlangt eindeutig nach einem Jackenschnitt, der für diese besondere Zeit zugeschnitten ist.

Aber deine Lieblingsjacke einfach eine Nummer größer kaufen? Vergiss es! Dann passen Schultern und Ärmellänge nicht mehr und mal ehrlich: Wer will schon aussehen als hätte er einen alten Kartoffelsack an?

Du möchtest dich doch gerade jetzt besonders wohl und schön fühlen und deine süße Murmel nicht in Oversize Klamotten verstecken. Sondern stolz deinen wachsenden Bauch zeigen!

Neben dem schicken Design sollte dir deine Schwangerschaftsjacke vor allem auch Bequemlichkeit bieten. Das heißt, das richtige Material, den richtigen Schnitt, durchdachte Funktionen und praktische Details. Und ein Winter Umstandsmantel muss dich zusätzlich natürlich vor allen Wetterkapriolen schützen: klirrende Kälte, eisige Winde, Regenschauer oder Schneegestöber.

Worauf du bei einer Umstandsjacke für den Winter achten solltest

  • Witterungsgeeignetes Material für den Winter
  • Langer Schnitt, damit Bauch und Po schön warm bleiben
  • Ausreichend lange Ärmel mit Bündchen (einige unserer Modelle haben auch Daumenlöcher)
  • Ein hochschließender Kragen, damit dein Hals schön warm bleibt
  • Eine großzügige und verstellbare Kapuze
  • Tiefe Taschen, um deine Hände warm zu halten und deine Wertsachen sicher zu verstauen

Viva la Mama Jacken für die Schwangerschaft und danach

Wir haben unsere praktischen Erfahrungen als Mamas genutzt, um eine Serie von hochwertigen und schicken Umstandsjacken und Mänteln zu kreieren, die mehr bieten als nur die oben aufgeführten Eigenschaften.

Unsere Wintermäntel sind genau auf die Bedürfnisse von Schwangeren zugeschnitten und bieten dir zusätzlich weitere superpraktische Funktionen.

Die Jacken sind nämlich nicht nur während der Schwangerschaft als Umstandsjacken tragbar, sondern auch über die Schwangerschaft hinaus! Entweder als Babytragejacken oder als schöne Freizeitjacken. Und das auch noch lange nach der Geburt deines Babys.

Genügend Platz für deinen Babybauch

Je nach Modell gibt es bei Viva la Mama zwei Methoden, wie du mit unseren Umstandsjacken in der Schwangerschaft mehr Weite gewinnen kannst:

Methode 1: mit einem leicht einziehbaren Schwangerschaftseinsatz
Methode 2: durch das Öffnen von versteckten seitlichen Reißverschlüssen

Das Besondere an Viva la Mama Jacken

Jede unserer Viva la Mama Umstandsjacken hat ein einzigartiges Design. Dazu inspiriert haben uns unsere eigenen Erfahrungen als Mütter und das Feedback vieler frischgebackener Mamas weltweit. Wir bieten:

  • Eine große Auswahl an schönen Farben und Mustern
  • Design Innenfutter bei vielen Jacken
  • Hochwertige Stoffe und langlebige Qualität
  • Sowohl feminine als auch sportliche Schnitte
  • Durchdachte Details
  • Ein nachhaltiges Prinzip: Schwanger – Tragen – Freizeit
  • Einzigartiges Viva la Mama Design
  • Produkte in Kleinserien, die unter fairen Bedingungen in einer kleinen europäischen Näherei handgenäht werden

Bei uns findest du deine Umstandsjacke für den Winter

Deine alte Jacke, bei der der Reißverschluss nun nicht mehr zugeht, kannst du erstmal getrost im Schrank verstauen. Die Jacke deines Mannes kannst du ihm zum Glück auch zurückgeben – so eine Männerjacke ist eben nicht auf eine Schwangerenoberweite zugeschnitten und zwickt daher oft im Brustbereich.

Mit unseren Winterumstandsjacken bist du warm, bequem und schick verpackt und kannst deine Schwangerschaft draußen auch bei Schnee und Wind genießen. Dein Babybauch kommt in unseren eigens dafür entworfenen Jacken wunderbar zur Geltung.

Und das Beste: deine Investition lohnt sich gleich mehrfach, denn die Jacke kannst du auch nach der Schwangerschaft noch lange weitertragen und siehst damit immer schick und feminin aus.

Warme Umstandsjacken für den Winter – Für dich ausgewählt

Genieße diese wundervolle, einzigartige Zeit in deinem Leben – egal bei welchem Wetter. Viva la Mama wünscht dir eine wunderbare und gesunde Schwangerschaft im Winter.

Gunda und Katja von Viva la Mama

      

Viva la Mama Blog

Hier gibt’s noch mehr Wissenswertes für dich auf unserem Blog: zu unseren Umstandsjacken, Baby Tragejacken und zum Thema Babytragen allgemein!

Baby unter Tragejacken tragen LIVIO Trageparka Viva la Mama

Umstandsjacke, Tragejacke & Freizeitjacke in einem: Was macht die All-in-One Jacken von Viva la Mama aus?

Bist du schwanger, brauchst du eine Umstandsjacke. Möchtest du dein Baby später tragen, brauchst du für die kühleren Tage eine Tragejacke. Und für die Zeit ohne Babybauch oder Tragekind brauchst du am besten auch noch eine schöne Freizeitjacke. Aber drei Jacken kaufen, um alle Mama-Phasen abzudecken? Käse – das haben wir auch gedacht und uns …

Weiterlesen

Baby unter Tragejacke tragen Viva la Mama

Meine Tragegeschichte – Blogserie Teil 22

Schon lange vor ihrer Schwangerschaft war Penelope begeistert vom Tragen. Allein die Vorstellung, ihr Kind jederzeit ganz nah bei sich zu haben, war für sie wundervoll. Sie ist froh, dass sie sich damals keinen neuen Kinderwagen gekauft hat, denn diesen braucht sie gar nicht – die kleine Maus möchte viel lieber getragen werden. Im Video …

Weiterlesen

Tipps Baby Tragen im Sommer was beachten viva la mama blog

Was du beim Tragen im Sommer beachten solltest

Trotz Hitze musst du im Sommer nicht auf’s Tragen verzichten. Du solltest aber unbedingt ein paar Dinge beachten. Zum Beispiel den Flüssigkeitsverlust durchs Schwitzen und die UV-Strahlung, wovor du dich und dein Kind auch beim Tragen schützen solltest. Das sind unsere Tipps zum Babytragen im Sommer Kleidung & Sonnenschutz Tragehilfe & Tragetuch ersetzen eine Kleidungsschicht. …

Weiterlesen

Baby unter Tragejacke tragen Viva la Mama

Meine Tragegeschichte – Blogserie Teil 21

Vanessa war top vorbereitet auf ihr erstes Kind – alles war besorgt, jedes Teil auf der Baby-Must-Have-Liste war abgestrichen. Hätte doch nur irgendwo gestanden, dass man sich auch eine Babytrage anschaffe sollte. Denn ihr Sohn lies sich überhaupt nicht ablegen lassen, wollte am liebsten nur bei Mama oder Papa sein. Mittlerweile ist sie 2fach-Mama und …

Weiterlesen

Kind Baby auf Rücken tragen Tragejacke Viva la Mama

Tipps & Tricks: Kind auf dem Rücken tragen

Dein Kind auf dem Rücken zu tragen, verlängert nicht nur deine Tragezeit um Jahre, sondern schenkt deinem Kind auch eine neue Perspektive, gibt dir mehr freie Sicht und einen größeren Bewegungsradius. Wir wollen dich in diesem Beitrag ermutigen, das Rückentragen unbedingt auszuprobieren. Weiter unten gibt’s auch Tipps und Tricks, wie du zum Beispiel den Kopf …

Weiterlesen

Baby unter Tragejacke tragen Viva la Mama

Meine Tragegeschichte – Blogserie Teil 20

Sabine ist 32 Jahre jung und trägt mittlerweile seit 4,5 Jahren. Sie kommt aus Dresden und ist 2-fach Mama. Zum Tragen kam sie, weil sich ihr erstes Kind weder ablegen ließ noch den Kinderwagen toll fand. Ihre Rettung war ein Tragetuch, das ihre Hebamme ihr lieh. Das ist die Tragegeschichte von Sabine Fangen wir mal …

Weiterlesen

Babytrage-Einmaleins: Was brauche ich zum Tragen meines Babys?

Hier reden wir natürlich vom Tragen deines Babys in einem Tuch oder einer Tragehilfe. Denn trägst du dein Baby einfach auf dem Arm – logisch – dann brauchst du nur deine eigene Kraft und deine Arme. Dass das auf Dauer aber ziemlich anstrengend und vor allem auch unergonomisch ist, weil unser Körper durch das Tragen …

Weiterlesen

Baby unter Tragejacke tragen Viva la Mama

Meine Tragegeschichte – Blogserie Teil 19

Ramona ist Zweifach-Mama und seit Anfang 2020 sogar Trageberaterin. Sie liebt das Tragen, seitdem sie damit bei ihrer ersten Tochter angefangen hat. Tochter Nummer zwei lebt seit ihrer Geburt sogar hauptsächlich in der Trage. So kann Ramona beiden Kindern gerecht werden: Während ein Schatz sicher an sie gekuschelt ist, hat sie die Hände für das …

Weiterlesen

Tipps für den ersten Urlaub mit Baby: Was einpacken und woran denken?

Eure erste Reise mit Baby steht an? Juhu! Sicher freust du dich schon sehr darauf. Streichst jeden Tag im Kalender bis zur Abfahrt ab. Tanzt gedanklich durch deinen Kleiderschrank und die Sachen, die mal wieder ausgetragen werden wollen. Fieberst dem ersten Urlaub zu dritt entgegen. Ach du schöne Vorfreude. Vielleicht wird deine Vorfreude aber auch …

Weiterlesen

Baby unter Tragejacke tragen Viva la Mama

Meine Tragegeschichte – Blogserie Teil 18

Nach einer schweren Geburt und einer anstrengenden Anfangszeit ist Heike fast verzweifelt. Ihr Baby zu beruhigen war kaum möglich – bis ihre Hebamme ihr eine Trage gab. Plötzlich war ihr Schatz ruhig und konnte sich endlich an Mama entspannen. Heike weinte vor Rührung als ihr Baby bei ihrem ersten Trage-Spaziergang zufrieden einschlief. Doch irgendwann kam …

Weiterlesen